Rinder-Chunks im Dutch Oven

IMG_4322.JPG

Für meine Rinder-Chunks braucht ihr folgende Zutaten:

700 g Rinderbraten
2 x Möhren
1 x Tomate
3 x Knoblauchzehen
1 x Zwiebel
1 x Jalapeno
1 x Dattel
1 tl Öl
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Rotwein
Rosmarin
Salz und Pfeffer


Euer Vorgehen, nachdem euer Grill/Lagerfeuer startbereit ist: 

Zuerst schneidet ihr den Braten in große Stücke und entfernt bei Bedarf etwas von dem Fett. Dann kommen die Stücke auf den Grill und werden von beiden Seiten ordentlich 5-10 Minuten angebraten. Währenddessen schneidet die Möhren, Tomate, Knoblauchzehen, Zwiebel, Jalapeno und Dattel klein. Bis auf die Möhren und Tomaten kommen die zerkleinerten Zutaten in eine Schüssel. Dort fügt ihr jetzt das Öl und die Gemüsebrühe hinzu und vermischt alles gut miteinander. Die Tomate und die Möhren kommen schon einmal in den Dutch Oven und werden dann vom dem kross gebratenen Fleischstücken bedeckt. Nun kommt die Marinade hinzu und alles wird einmal ordentlich gesalzen und gepfeffert. Anschließend noch den Rotwein dazu geben und dann kommt alles ab in die Glut des Lagerfeuers/Grills. Ich bedecke meist den Deckel mit 5-6 Kohlen. Immer mal wieder nach dem rechten sehen und umrühren, bei Bedarf mit etwas Wasser/ Wein nachfüllen. Kochzeit 3 Stunden und dann guten Appetit. 

Ich habe dazu noch Kartoffeln in Scheiben geschnitten und diese über dem Grill kross werden lassen. Bei uns sind noch Fleischstücke übrig geblieben und es gab am nächsten Tag Gulasch mit Nudeln. 

Viel Spass beim nachkochen :)